Skip to content

Tätigkeiten 2005

  • Unterstützungsprogramm und Stipendien für belarussische Studierende an deutschen Hochschulen
  • Minsk Forum VIII: Deutschland und Belarus in europäischer Nachbarschaft
  • Eröffnung des Online-Forums der dbg - www.dbg-online.org/forum

Den Jahrestätigkeitsbericht können Sie auch als PDF-Datei im Anhang finden

JAHRESTÄTIGKEITSBERICHT 2005

Tätigkeitsbericht der deutsch-belarussischen gesellschaft dbg für 2005

17. Februar 2005 Jahrestagung im Gustav-Stresemann-Institut in Bonn

21. Mai 2005 Eröffnung SOS-Kinderdorf; dbg hatte in einer Spendenaktion bis April 2005 über 4.400 Euro gesammelt

Frühjahr/Sommer 2005 Unterstützungsprogramm und Stipendien für belarussische Studierende an deutschen Hochschulen; 4 Stipendien für ehemalige EHU-Studenten wurden vergeben, die bis zum Sommer 2005 verliehen wurden.

Förderprogramm Belarus Fortsetzung des Projekts im Rahmen des Förderprogramms Belarus in Kooperation mit dem IBB

Juli/Dezember 2005 dbg/SWP-Arbeitskreis Belarus an der SWP, Berlin

dbg-Stipendium 2005 Frau Prof. Tatjana Awtuchowitsch, Philologin und Dozentin der Staatlichen Universität Grodno, erhielt für die Teilnahme am

ICCEES World Congress in Berlin vom 25.-31.07.2005 ein dbg- Stipendium in Höhe von 745,00 Euro (incl. Reisekosten, Visa, Krankenversicherung, Hotel, Anmeldegebühr für den Kongress), Frau Avtukovitsch hielt während des Kongresses einen Vortrag zum Thema „Gedächtnis der Literatur, Gedächtnis der Kultur - gemeinsame Vergangenheit, gemeinsame Gegenwart, gemeinsame Zukunft?". Nach ihrer Rückkehr nach Belarus fasste sie ihre Eindrücke vom Kongress in einem kurzen Bericht zusammen.

24.-27. November 2005 Minsk Forum VIII: „Deutschland und Belarus in europäischer Nachbarschaft"; ca. 380 Teilnehmer, darunter Repräsentanten des Europäischen Parlaments, der EU-Kommission, 5 Abgeordnete mdes Deutschen Bundestages, Außenpolitiker und Regierungsvertreter aus Russland, Polen und der Ukraine Festrede: Dr. Wolfgang Gerhard, MdB, FDP-Fraktion

2. Februar 2006 Berliner Belarus-Gespräch 2 in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde (DGO) und der Europäischen Akademie Berlin Thema „Belarus vor der Präsidentschaftswahl" mit Anatol Lebedko, Chef der Vereinigten Bürgerpartei von Belarus, Minsk und Wintsuk Wetscherka, Chef der Belarussischen Volksfront, Minsk; Moderation: Dr. Rainer Lindner, Vorsitzender der dbg, Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin

24.-29. April 2005 Vorstand und zahlreiche Mitglieder der dbg haben anlässlich des 60. Jahrestages des Kriegsendes und des 19. Jahrestages der Katastrophe von Tschernobyl gemeinsam mit Vertretern anderer deutscher Belarus-Initiativen an einer Reise nach Belarus und an Gedenkveranstaltungen teilgenommen und die Geschichtswerkstatt, die jüdische Gedenkstätte „Jama" und die Gedenkstätte des ehemaligen Vernichtungslagers in Trostenez besucht

26. April 2005 Teilnahme des Vorsitzenden der dbg an der Gemeinsamen Sitzung deutscher Belarus-Initiativen und der Repräsentantenkammer der Republik Belarus Frühjahr 2005 Eröffnung des Online-Forums der dbg, bis Frühjahr 2006 über 200 Wortbeiträge

dbg-Stipendium Olga Syraya, Studentin der Universität für Informatik und Radioelektronik (BGUIR), wurde aufgrund ihres Engagements für Europa und ihrer ausgezeichneten Deutschkenntnisse ein dbg- Stipendium auf der XVI. Europäischen Sommerakademie des Gustav-Stresemann-Instituts e.V. in Bonn (GSI) verliehen

dbg-Urkunde 24. Juni 2005 Der Vorstand der dbg möchte mit einer Urkunde „Förderung der Beziehungen zwischen Deutschland und Belarus" Personen ehren, die sich um die Förderung der Beziehungen zwischen Deutschland und Belarus verdient gemacht haben. Die ersten zwei Urkunden wurden an Frau Rotraut Binder und Herrn Karl Bachmann vom Freundeskreis Polozk in Friedrichshafen überreicht, die seit über 10 Jahren in Belarus-bezogenen Projekten tätig sind.

3.-10. Oktober 2005 Konzertreise der belarussischen Rockband N.R.M., dbg unterstützt die Reise und die Veranstaltungen,  verantwortlich für die dbg Ingo Petz

Herbst 2005 Belarus-Studien, Nr. 2, hg. vom Vorstand der dbg: Wladimir Dorochow: Massenmedien in Belarus: Presse - Rundfunk -Agenturen - Online-Medien, Bonn, Berlin 2005

Projekt „Hilfe für Olga" Spenden für die krebskranke Olga Golenko. Leider hat Olga den Kampf gegen den Krebs nicht gewinnen können; sie ist im Minsker Krankenhaus verstorben; die dbg hat sich an den Kosten für die Beisetzung beteiligt.

9. März 2006 Deutschen Bundestag nimmt einen interfraktionellen Antrag zu Belarus (CDU/CSU, SPD, FDP, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) in einer Plenarsitzung zur Lage in Belarus an. Der dbg wird dabei ausdrücklich gedankt und vor allem das Minsk Forum hervorgehoben

19. März 2006 Präsentation der CD „Belarusian Red Book" (zensierte Rockmusik aus Belarus, verantw. für die dbg Ingo Petz), dbg unterstützt das Projekt mit 200 Euro

29. März 2006 „Präsidentschaftswahl und Wahlbeobachtung in Belarus - Berichte, Analysen und Kommentare" in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde (DGO) und der Europäische Akademie Berlin

30. März 2006 "Belarus - wie weiter?" Diskussion mit Markus Meckel MdB, SPD-Bundestagsfraktion, Jahrestagung der dbg Rainer Lindner, Vorsitzender der dbg

30. März 2005

zum DownloadGröße
bericht_05.pdf17.69 KB

9. April 2009 in Tätigkeiten

AdaptiveThemes