Skip to content

Menschenrechtsbeauftragter Löning fordert Aussetzung der Todesurteile in Belarus

Pressemitteilung der deutschen Botschaft in Belarus

Nr. 17 vom 30.11.2011 "Menschenrechtsbeauftragter Löning fordert Aussetzung der Todesurteile
in Belarus".


zum DownloadGröße
PM Nr. 17 vom 30.11.2011. de.pdf36.37 KB
PM Nr. 17 vom 30.11.2011_by.pdf69.92 KB

25. Dezember 2011 in Presseerklärungen der deutschen Botschaft in Belarus

AdaptiveThemes