Skip to content

Streichquintett der Berliner Philharmoniker in Minsk

Datum: 
02.10.2012 Europe/Minsk

Pressemitteilung Nr. 12 vom 01.10.2012

Am 2. Oktober 2012 treten Musiker der weltberümten Berliner Philharmoniker im Rahmen des VII. Internationalen Yurij-Bashmet-Festivals in Minsk auf. Die fünf Solisten (2 Geiger, 2 Bratschisten, 1 Cellist) spielen das Streichquintett in g-Moll, KV 516 von Wolfgang Amadeus Mozart und das Streichquintett in G-Dur, Op. 111 von Johannes Brahms. Die Veranstaltung wird von der Deutschen Botschaft, dem Goethe-Institut und der Repräsentanz der Robert Bosch AG unterstützt.
Das Konzert beginnt um 19 h im großen Saal der Staatlichen Philharmonie, Pr. Nesavissimosti 50, Minsk.

2. Oktober 2012 in Kultur, Presseerklärungen der deutschen Botschaft in Belarus

Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Zulässige HTML-Tags: <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Sicherheitsabfrage
Diese Frage verhindert automatisierte SPAM-Beiträge.
Mit dem Absenden dieses Formulars, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinie von Mollom.
AdaptiveThemes