Skip to content

Schöne neue Ordnung - Literatur aus Polen und Belarus, Dresden und Berlin

Datum: 
11.03.2013 - 19:30 - 12.03.2013 - 19:30 Europe/Berlin

 Lesung mit Daniel Odija (PL) und Viktar Marcinovitch (BY)
Musikalische Begleitung: Hartmut Dorschner (DD), Saxophon
Moderation: Thomas Weiler, Tina Wünschmann

...
Wann: 11. März 2013, 19:30 Uhr (Einlass ab 19:00)
Wo: Jazzclub TONNE, Königstraße 15, 01097 Dresden
Eintritt frei, um Spende wird gebeten

Im Vorfeld der Leipziger Buchmesse mit ihrem Schwerpunkt “tranzyt” zu Literatur aus Polen, Belarus und der Ukraine, haben conduco e.V. und Kultur Aktiv e.V. gemeinsam mit dem Polnischen Institut Leipzig fast schon traditionell die Freude, zwei der Autoren auch in Dresden begrüßen zu dürfen.

Daniel Odija (*1974) präsentiert seinen Roman “Auf offener Straße” (Zsolnay, 2012), in dem er in knappen Sequenzen eine Gesellschaft im Übergang, ihre Träume und Hoffnungen genauso wie ihre Exzesse und Tristesse zeigt. Er beschreibt sie präzise, unbestechlich, aber niemals herzlos-diffamierend.

Viktar Marcinovitch (*1977) treibt in “Paranoia” die staatliche Überwachung in einem nicht näher benannten, aber unschwer als Belarus erkennbaren Staat auf die Spitze. Da heißt es warnend vorab: “Zur Vermeidung ungewollter Straftaten ruft der Autor dazu auf, von der Lektüre dieses Buches Abstand zu nehmen, wohl wissend, dass er es im Grunde besser gar nicht erst zur Niederschrift gebracht hätte.”

Beide Romane verbindet die Auseinandersetzung mit Auswirkungen politischer und wirtschaftlicher Veränderungen auf die Menschen und ihre Beziehungen – “Die heutige Zeit ist insofern besonders, als Antiutopien nach ganz realen Stoffen geschrieben werden können. Man braucht sich kein ’1984? mehr auszudenken, man muss bloß die Augen aufmachen.” (V. Marcinovi?)

Nach den Buchpräsentationen folgt ein Gespräch der Autoren mit dem Publikum. Es wird die Möglichkeit bestehen, die vorgestellten Werke zu erwerben.

Und: Erstmals bringen wir unsere Veranstaltung auch in die Hauptstadt – am 12.03. lesen die Autoren dank der freundlichen Unterstützung des GiBO e.V. im Rahmen des BelarusSalons in Berlin!

Die Veranstaltungen werden gefördert durch die Stiftung Deutsch-Polnische Zusammenarbeit und den German Marshall Fund of the United States.

 

Termin in Berlin:

12. März
Goldene Zeiten GmbH
Goethestraße 17
, 10625 Berlin

https://www.facebook.com/events/496417760416356/

Wo:
Königstraße 15
Dresden, 01097
Deutschland
51° 3' 41.958" N, 13° 44' 34.1016" E

27. Februar 2013 in Veranstaltungen

Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Zulässige HTML-Tags: <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Sicherheitsabfrage
Diese Frage verhindert automatisierte SPAM-Beiträge.
Mit dem Absenden dieses Formulars, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinie von Mollom.

Karte

Javascript is required to view this map.
Wo:
Königstraße 15
Dresden, 01097
Deutschland
51° 3' 41.958" N, 13° 44' 34.1016" E
AdaptiveThemes