Skip to content

Durchschaut! Der Kommunismus in seiner Epoche

osteuropa 5, 2013.jpg

Was faszinierte am Kommunismus und seiner Idee? Woher kam die Gewalt? Und was wirkt heute noch nach? OSTEUROPA fragt global: Nach arabischem Marxismus und DDR-Identität, nach Sowjetnostalgie und Gewaltapparaten in Russland und nach Chinas "Phantom-Kommunismus". Das Heft bringt Licht in einen langen Schatten - und erhellt die Aktualität eines abgeschlossenen Kapitels.

OSTEUROPA, 5-6/2013, 396 S., mit Bildern und Karten: 24 Euro.
Mehr und Inhalt auf: www.zeitschrift-osteuropa.de

12. Juni 2013 in Politik und Gesellschaft

AdaptiveThemes