Skip to content

Stipendien für Go-East-Sommerschulen 2014

DAAD-Logo

Um Studierenden aus Deutschland Studien- und Forschungsaufenthalte zu ermöglichen, fördert der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) die Teilnahme an Sommerschulen in den Ländern Mittel-, Südost- und Osteuropas im Rahmen der Initiative „Go East“. So bieten etwa die Universitäten in Minsk und Polotsk Kurse zu Wirtschaft und Kultur in Belarus an. Bewerben können sich deutsche Studierende in Bachelor- und Masterstudiengängen. Das Programm wird finanziert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Informationen zur Förderung und der Initiative „Go East“ auf der DAAD-Website

 

 

1. März 2014 in Förderung

AdaptiveThemes