Skip to content

Minsk Forum als „Dialog in Offenheit und Fairness“ fortgeführt

Liebe dbg-Mitglieder, liebe Belarus-Interessierte, liebe Teilnehmende des Minsk Forum XIV,

das Minsk Forum setze 19 Jahre nach seiner Gründung und nach einer sechsjährigen Pause nach 2010 seine Arbeit mit dem Minsk Forum XIV fort. Im Fokus der Veranstaltung standen Möglichkeiten, Herausforderungen und Erwartungen im multilateralen Feld zwischen der EU, Deutschland und Belarus. Derzeitige globale Unruhen bildeten dabei stets den Kontext, und stärkten Bemühungen für einen strukturierten Dialog, der zu Frieden und Sicherheit beiträgt.

Für die Annäherung zwischen Deutschland, der EU und Belarus stand ein schrittweiser, kritischer Prozess an erster Stelle. Sowohl souveräne Entscheidungen von Seiten Belarus, als auch ein offener Dialog über Schwierigkeiten sind dabei essentiell für weitere und nachhaltige Kooperationen. Dies führte innerhalb der Panels unteranderem zu einer kritischen Reflexion über bisherige Fehler in der Zusammenarbeit und einem Austausch über Möglichkeiten der Verbesserung.

Die Inhalte der Panels widmeten sich (1) der Wirtschaftstransformation in Belarus: Derzeitiger Stand und Schlüsselaspekte für Entwicklung; (2) der Herausforderungen und Chancen in der belarussischen Außenpolitik; und (3) der Entwicklung ländlicher Regionen, und dem möglichen Beitrag der Zivilgesellschaft dazu.

Mehr Information zum Minsk Forum XIV:

  1. Sachbericht Minsk Forum XIV
  2. Presseschau Minsk Forum XIV (Auswahl)
  3. Fotogalerie Minsk Forum XIV auf Facebook
  4. Mehr Fotos vom Minsk Forum XIV
  5. Zur Geschichte des Minsk Forums (1997 bis 2010)

 

Fotogalerie Minsk Forum XIV (Auswahl):

1. Tag: 24.11.2016


 

 

Grußwort: Prof. Dr. Rainer Lindner, Vorsitzender der dbg / des MInsk Forums

Grußwort: I.E. Alena Kuptschyna, Stv. Ausßenministerin der Republik Belarus

Grußwort: S.E. Peter Dettmar, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Republik Belarus

Grußwort: Matthias Tümpel, Vorsitzender der Teilhaberversammlung, Internationale Bildungs- und Begegnungsstätte "Johannes Rau" (IBB), MInsk

Grußwort: Yauheni Preiherman, Vorsitzender der Diskussions- und analytischen Gesellschaft "Liberal Club", Minsk

Eröffnunspanel (links nach rechts): S.E. Dsjanis Sidarenka, Botschafter der Republik Belarus in der Bundesrepublik Deutschland; Botschafterin Andrea Wiktorin, Leiterin der EU-Vertretung in der Republik Belarus; Prof. Dr. Rainer Lindner, Vorsitzender der dbg / des Minsk Forums; Botschafter Andreas Peschke, Beauftragter für Osteuropa, Kaukasus und Zentralasien im Auswärtigen Amt; Karl-Georg Wellmann, MdB, CDU/CSU-Fraktion

 Abendempfang auf die Einladung der deutschen Botschaft in Belarus

Abendempfang auf die Einladung der deutschen Botschaft in Belarus

 

2. Tag: 25.11.2016

Panel zu Wirtschaft (links nach rechts): Dr. Wladimir Auhustinski, Leiter der Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus; Alexander Pivovarsky, Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, Leiter der Vertretung in Belarus; Dr. Katsiaryna Barnukowa, Forschungsdirektorin, Belarussisches Wirtschaftsforschungszentrum BEROC, Minsk; Dr. Martin Hoffmann, Regionaldirektor Osteuropa, Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, Berlin; Dr. Walery Baradzenja, Stv. Vorsitzender der Kommission für Haushalt und Finanzen im belarussischen Parlament; Dr. Robert Kirchner, Experte, Berlin Economics

Panel zu Politik (links nach rechts): Andrej Buschila, Leiter der Abteilung für europäische Zusammenarbeit, Außenministerium der Republik Belarus; Botschafter Dirk Schübel, Leiter der Abteilung für bilaterale Beziehungen mit den Ländern der Östlichen Partnerschaft, Europäischer Auswärtiger Dienst, Brüssel; Prof. Dr. Rainer Lindner, Vorsitzender der dbg / des Minsk Forums; Dr. Walery Waranetsky, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses der Repräsentantenkammer der Nationalversammlung der Republik Belarus; Karl-Georg Wellmann, MdB, CDU/CSU-Fraktion; Yauheni Preiherman, Vorsitzender der Diskussions- und analytischen Gesellschaft "Liberal Club", Minsk; Dr. Anais Marin, Marie Curie Fellow, Collegium Civitas, Warschau

Links nach rechts: Andrea Wiktorin, Dirk Schübel, Andreas Peschke

Panel zu Zivilgesellschaft (links nach rechts): Dr. Natalia Bertschanka, Stv. Direktorin, Forschungsinstitut des Wirtschaftsministeriums der Republik Belarus; Swjatlana Sinkewitsch, Leiterin des Büros für Europäische Expertise und Kommunikation, Minsk; Halina Weramejtschyk, Leiterin der Repräsentanz des Deutschen Volkshochschulverbands International (DVV), Minsk; Swjatlana Karaliowa, Leiterin des Koordinierungsausschusses der Belarussischen Nationalen Plattform, Zivilgesellschaftliches Forum der Östlichen Partnersschaft; Dr. Astrid Sahm, Stv. Vorsitzende der dbg, Leiterin der Berliner Repräsentanz des Internationalen Bildungs- und Begegnungswerks (IBB); Sjarhei Tarasjuk, Leiter der Stiftung zur Entwicklung ländlicher Gebiete, Minsk

Links nach rechts: Elena Anisim (Mitglied des belarussischen Parlaments) und Swjatlana Karaliowa

Tatsiana Karatkewitsch (ehem. Präsidentschaftskandidatin in Belarus) und Prof. Dr. Rainer Lindner

 


Abendprogramm (links nach rechts): Dr. Walery Karbalewitsch (Experte, Belarus) und Pavol Demes (Associated Fellow, German Marshall Fund of the USA)

Abendprogramm

Abendprogramm: mit Ljavon Volsky (rechts)

Abendprogramm: mit Ljvon Volsky (rechts)

 

3. Tag: 26.11.2016

Am Gedenkort "Traszianez"

Am Gedenkort "Traszianez"

Am Gedenkort "Traszianez"

zum DownloadGröße
minsk_forum-19.jpg1.32 MB
minsk_forum-38.jpg938.47 KB
minsk_forum-40.jpg880.46 KB
minsk_forum-42.jpg926.58 KB
minsk_forum-46.jpg946.27 KB
minsk_forum-50.jpg1.03 MB
minsk_forum-52.jpg1.37 MB
minsk_forum-117.jpg1.42 MB
minsk_forum-118.jpg1.65 MB
minsk_forum-121.jpg1.27 MB
minsk_forum-147.jpg1.28 MB
minsk_forum-148.jpg1.48 MB
minsk_forum-159.jpg1.35 MB
minsk_forum-188.jpg1.2 MB
minsk_forum-191.jpg1.41 MB
minsk_forum-214.jpg1.34 MB
minsk_forum-219.jpg1.55 MB
minsk_forum-240.jpg1.27 MB
minsk_forum-258.jpg1.3 MB
minsk_forum-289.jpg1.37 MB
minsk_forum-308.jpg1.46 MB
minsk_forum-326.jpg1.41 MB
minsk_forum-361.jpg1.99 MB
minsk_forum-367.jpg1.27 MB
Sachbericht_Minsk Forum XIV.pdf1016.79 KB

22. Dezember 2016

AdaptiveThemes