Skip to content

Wir suchen Teilnehmende für eine Reise nach Belarus für ein Projekt in „Oral History“!

Liebe Freunde und Freund_innen,

wir suchen Teilnehmende für eine Reise nach Belarus für ein Projekt in „Oral History“. Die deutsch-belarussische gesellschaft e.V. zusammen mit dem Verein „DOM – deutsch-russisches Haus für Begegnung. Bildung und Kultur in Landshut e.V.“ und der Organisation „Historyka“ (Belarus) suchen für das Projekt „Zwangsarbeiter aus Belarus während des 2. Weltkriegs in Deutschland und ihr Leben nach der Rückkehr in die Heimat“ Interessierte aus Deutschland, die eine 5-tägige Reise nach Belarus unternehmen möchten. Mit dem Projekt wollen wir die Erinnerung an die Zwangsarbeit in den belarussischen und deutschen Gesellschaften anregen sowie historische Materialien und Information zum Thema in Belarus sammeln und dokumentieren.Dabei können Sie mitwirken! Im Rahmen der Projektreise sind u.a. Treffen mit den Zeitzeug_innen sowie Dokumentation ihrer Erlebnisse geplant. Sie werden erfahren, wie „Oral History“ in Belarus funktioniert – dabei besuchen Sie u.a. eine Geschichtswerkstatt in Minsk sowie ein Museum.

Voraussetzungen:

- Interesse bzw. Expertise/Erfahrung in den Bereichen „Oral History“, „Geschichte“, „Osteuropa/Belarus“

- Kenntnisse der Russischen/Belarussischen Sprachen sind willkommen, allerdings keine Voraussetzung

- Bereitschaft, vom 4.-8 Oktober 2017 in Belarus zu sein

- ggf. Bereitschaft, über die Reise in Deutschland zu berichten (Medien, soziale Medien, berufliche Kontakte usw.)

Angebot:

- Die Projektträger übernehmen Reise-, Verpflegungs- und Unterkunftskosten sowie Dolmetschen

- Es wird kein Visum für Belarus benötigt (die 5-Tage-Regelung)

- Einblick in die Bereichen „Oral History“, Geschichtserklärung, deutsch-belarussische Zusammenarbeit

- Spannende berufliche und persönliche Kontakte im NGO-Bereich in Belarus und Deutschland

Mehr Information zum Projekt unter:

http://www.dbg-online.org/2017/05/23/wir-starten-ein-deutsch-belarussisches-projekt-zum-thema-zwangsarbeit

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben) bis zum 14. August 2017 per E-Mail als eine PDF-Datei an Olga Dryndova unter info@dbg-online.org.

Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der 34. Kalenderwoche statt.

 

Olga Dryndova / Projektleitung

deutsch-belarussische gesellschaft e.V.

Gertraudenstr. 20, 10178 Berlin

+49 (0)30 209 17 333

info@dbg-online.org

www.dbg-online.org

11. Juli 2017 in Projekte

AdaptiveThemes