Skip to content

Mitteilungen

Belarussische Literatur auf der Leipziger Buchmesse

literabel.de hat Neuerscheinungen und Veranstaltungen rund um die Buchmesse zusammengestellt:» weiter lesen...

13. März 2015 in Kultur

Ethno-Folk-Konzert: Kriwi in Berlin

Datum: 
26.03.2015 - 21:00 Europe/Berlin
Kriwi.jpg

Die belarussische Ethno-Folk-Band KRIWI spielt am 26. März im Hangar 49. Die Band kombiniert traditionelle Instrumente wie Drehorgel, Balalaika und Dudelsack mit elektronischen Samples und Synthesizer-Klängen zu New Folk und Club-Ethno.» weiter lesen...

Wo:
Hangar 49
Holzmarktstr. 15-18
Berlin, BE, 10179
Deutschland

25. Februar 2015 in Veranstaltungen, Kultur

Ausschreibung: Recherchepreis Osteuropa 2015

Zum zweiten Mal vergeben Brot für die Welt und Renovabis den Recherchepreis Osteuropa. Mit bis zu 7.000 Euro fördert der Preis die Recherche und Produktion aufwändiger Printreportagen für deutschsprachige Medien.

Informationen zur Bewerbung unter https://cms.n-ost.org/files/uploads/ausschreibung_recherchepreis_osteuro... (PDF).
Bewerbungsschluss ist der 14. März 2015.

21. Februar 2015 in Förderung

Stuttgart: Zeitgenössische Fotografie aus Belarus

Datum: 
13.02.2015 - 12.04.2015 Europe/Berlin
Aleksey Naumchik: We never get older, Minsk, 2011 (© Aleksey Naumchik)

Vom 13. Februar bis 12. April 2015 ist in Stuttgart die Ausstellung "BY NOW – Zeitgenössische Fotografie aus Belarus" zu sehen. Die zuvor in Berlin gezeigte Schau stellt Fotografien der jungen belarussischen Kunstszene vor.» weiter lesen...

Wo:
ifa-Galerie Stuttgart, ifa (Institut für Auslandsbeziehungen)
Charlottenplatz 17
Stuttgart, BW, 70173
Deutschland

11. Februar 2015 in Kultur

Menschenrechte in Russland und Belarus

Datum: 
22.01.2015 - 16:00 - 22:00 Europe/Berlin
Heinrich Böll Stiftung Logo

Ales Bialiatski und weitere Vertreter internationaler NGOs ziehen Bilanz: Wie steht es um die Menschenrechte in Russland und Belarus? Die Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung analysiert die Entwicklungen der letzten Monate.

Weitere Informationen:
http://www.boell.de/de/2015/01/20/bilanz-2014-menschenrechte-russland-un...

Wo:
Heinrich-Böll-Stiftung
Schumannstraße 8
Berlin, BE, 10117
Deutschland

18. Januar 2015 in Veranstaltungen, Über Belarus

Fotoausstellung in Wien: „Belarus im Ersten Weltkrieg“

Datum: 
14.01.2015 - 15.03.2015 Europe/Vienna
Ausstellung Belarus im Ersten Weltkrieg.jpg

Das Heeresgeschichtliche Museum Wien zeigt vom 14. Januar bis 15. März 2015 die Fotoausstellung „Belarus im Ersten Weltkrieg“. In den Bildern ist das Leben in belarussischen Städten und Dörfern während des Ersten Weltkrieges und in der Nachkriegszeit dokumentiert. Die Ausstellung will beleuchten, welchen Einfluss der Krieg auf die belarussische Identität hatte: Westliche Teile des Landes waren während des Krieges zusammen mit litauischen Gebieten als Territorium „Ober Ost“ unter deutsche Militärverwaltung gestellt worden.» weiter lesen...

Wo:
Heeresgeschichtliches Museum
Ghegastraße Militärhistorisches Institut, Arsenal, Objekt 1
Wien, 1030
Austria

14. Januar 2015 in Veranstaltungen

Bericht: Kulturreihe "Partisanen, Punks und Paranoia. Weißrussische Kultur entdecken"

Artur Klinau und Taciana Arcimovic im Gespräch mit Andreas Rostek: Ausstellungseröffnung "Partisanen – Gegenkultur aus Belarus"

„Es ist wichtig, dass man in Deutschland solche Veranstaltungen wie diese macht. Damit die Leute im Westen merken, dass wir keine seltsamen Exoten sind, sondern dass die belarussische Kultur ein bedeutender Teil Europas ist.“ Diesen Satz sagte der belarussische Schriftsteller Viktor Martinowitsch bei der Abschlussveranstaltung der Kulturreihe „Partisanen, Punks und Paranoia – Belarussische Kultur entdecken“. Die Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde (DGO) und die Deutsch-Belarussische Gesellschaft e.V. (dbg) hatten zwischen dem 30. September und 14. Oktober 2014 in den Berliner Club der Polnischen Versager eingeladen, um den Gästen einen bunten Einblick in das vielfältige Kulturleben von Belarus zu geben.» weiter lesen...

17. Dezember 2014 in Veranstaltungen der dbg, Kultur

Tschechisches Zentrum Berlin zeigt Dokumentarfilm über das Belarus Free Theatre

Datum: 
17.10.2014 - 15:00 - 16:30 Europe/Berlin
Szenenfoto Dangerous Acts Starring the Unstable Elements of Belarus (BY/GB/USA 2013)

Auch das Tschechische Zentrum Berlin zeigt Madeleine Sacklers Dokumentarfilm über das Belarus Free Theatre. Anlass ist der Kulturtag der europäischen Kulturinstitute in Berlin am 17. Oktober. In ihrem Film stellt die US-amerikanische Dokumentarfilmerin die Arbeit des Belarus Free Theatre vor, dessen Proben und Aufführungen aus Sorge vor staatlicher Verfolgung in Belarus nur im Geheimen stattfinden konnten. » weiter lesen...

Wo:
ifa-Galerie Berlin
Linienstr. 139/140
Berlin, BE, 10115
Deutschland

15. Oktober 2014 in Veranstaltungen, Kultur

Verlagsrecht in Belarus: Internationale Schriftsteller- und Verlegerverbände fordern Reform

PEN-Zentrum Deutschland.jpg

In einem offenen Brief (PDF) fordern internationale Schriftsteller- und Verlegerverbände eine Reform des belarussischen Verlagsgesetzes. Aus ihrer Sicht verhindere das 2013 verabschiedete Gesetz die freie Meinungsäußerung, indem es für Druckerzeugnisse staatliche Lizenzen vorschreibt. Die Verbände kritisieren zudem, dass die Lizenzen entzogen werden können, wenn Veröffentlichungen "den Interessen der Republik Belarus widersprechen". Sie sehen dadurch regierungskritische und satirische Texte in Gefahr.» weiter lesen...

13. Oktober 2014 in Dokumente, Kultur, Mitteilungen

Fachkräfteaustausch in Minsk

Vom 18. bis 27. November 2014 veranstaltet der Berliner Verein "Die Chance" einen internationalen Fachkräfteaustausch in Belarus. Das Programm richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Jugendmitarbeiter, Bewerbungen sind bis zum 20. Oktober möglich.

» weiter lesen...

10. Oktober 2014 in Veranstaltungen, Mitteilungen

AdaptiveThemes