Skip to content

Kultur

Premiere der Dokumentation "Der Kampf des Belarus Free Theatre"

Im autoritär regierten Belarus hat sich eine Gruppe von Künstlern daran gemacht, durch Theater im Untergrund der verstummten Gesellschaft eine neue Stimme zu verleihen.» weiter lesen...

11. April 2016 in Veranstaltungen, Veranstaltungen der dbg, Kultur, Über Belarus

Prominente Unterstützung für Lohvinau: Börsenverein des Deutschen Buchhandels übergibt dbg-Mitglied auf der Leipziger Buchmesse eine Spende für den belarussischen Verleger

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat sich dem Aufruf der deutsch-belarussischen gesellschaft (dbg), dem belarussischen Verleger Ihar Lohvinau zu spenden, angeschlossen. Lohvinau war von einem Minsker Gericht zur einer Zahlung von 58.000 Euro verurteilt worden, weil er nach Meinung des Gerichtes Bücher verkauft habe, ohne eine Lizenz besessen zu haben. Das überaus harte Urteil war international vielfach kritisiert worden.» weiter lesen...

14. März 2015 in Kultur, Mitteilungen

Belarussische Literatur auf der Leipziger Buchmesse

literabel.de hat Neuerscheinungen und Veranstaltungen rund um die Buchmesse zusammengestellt:» weiter lesen...

13. März 2015 in Kultur

Ethno-Folk-Konzert: Kriwi in Berlin

Datum: 
26.03.2015 - 21:00 Europe/Berlin
Kriwi.jpg

Die belarussische Ethno-Folk-Band KRIWI spielt am 26. März im Hangar 49. Die Band kombiniert traditionelle Instrumente wie Drehorgel, Balalaika und Dudelsack mit elektronischen Samples und Synthesizer-Klängen zu New Folk und Club-Ethno.» weiter lesen...

Wo:
Hangar 49
Holzmarktstr. 15-18
Berlin, BE, 10179
Deutschland

25. Februar 2015 in Veranstaltungen, Kultur

Stuttgart: Zeitgenössische Fotografie aus Belarus

Datum: 
13.02.2015 - 12.04.2015 Europe/Berlin
Aleksey Naumchik: We never get older, Minsk, 2011 (© Aleksey Naumchik)

Vom 13. Februar bis 12. April 2015 ist in Stuttgart die Ausstellung "BY NOW – Zeitgenössische Fotografie aus Belarus" zu sehen. Die zuvor in Berlin gezeigte Schau stellt Fotografien der jungen belarussischen Kunstszene vor.» weiter lesen...

Wo:
ifa-Galerie Stuttgart, ifa (Institut für Auslandsbeziehungen)
Charlottenplatz 17
Stuttgart, BW, 70173
Deutschland

11. Februar 2015 in Kultur

Bericht: Kulturreihe "Partisanen, Punks und Paranoia. Weißrussische Kultur entdecken"

Artur Klinau und Taciana Arcimovic im Gespräch mit Andreas Rostek: Ausstellungseröffnung "Partisanen – Gegenkultur aus Belarus"

„Es ist wichtig, dass man in Deutschland solche Veranstaltungen wie diese macht. Damit die Leute im Westen merken, dass wir keine seltsamen Exoten sind, sondern dass die belarussische Kultur ein bedeutender Teil Europas ist.“ Diesen Satz sagte der belarussische Schriftsteller Viktor Martinowitsch bei der Abschlussveranstaltung der Kulturreihe „Partisanen, Punks und Paranoia – Belarussische Kultur entdecken“. Die Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde (DGO) und die Deutsch-Belarussische Gesellschaft e.V. (dbg) hatten zwischen dem 30. September und 14. Oktober 2014 in den Berliner Club der Polnischen Versager eingeladen, um den Gästen einen bunten Einblick in das vielfältige Kulturleben von Belarus zu geben.» weiter lesen...

17. Dezember 2014 in Veranstaltungen der dbg, Kultur

Tschechisches Zentrum Berlin zeigt Dokumentarfilm über das Belarus Free Theatre

Datum: 
17.10.2014 - 15:00 - 16:30 Europe/Berlin
Szenenfoto Dangerous Acts Starring the Unstable Elements of Belarus (BY/GB/USA 2013)

Auch das Tschechische Zentrum Berlin zeigt Madeleine Sacklers Dokumentarfilm über das Belarus Free Theatre. Anlass ist der Kulturtag der europäischen Kulturinstitute in Berlin am 17. Oktober. In ihrem Film stellt die US-amerikanische Dokumentarfilmerin die Arbeit des Belarus Free Theatre vor, dessen Proben und Aufführungen aus Sorge vor staatlicher Verfolgung in Belarus nur im Geheimen stattfinden konnten. » weiter lesen...

Wo:
ifa-Galerie Berlin
Linienstr. 139/140
Berlin, BE, 10115
Deutschland

15. Oktober 2014 in Veranstaltungen, Kultur

Verlagsrecht in Belarus: Internationale Schriftsteller- und Verlegerverbände fordern Reform

PEN-Zentrum Deutschland.jpg

In einem offenen Brief (PDF) fordern internationale Schriftsteller- und Verlegerverbände eine Reform des belarussischen Verlagsgesetzes. Aus ihrer Sicht verhindere das 2013 verabschiedete Gesetz die freie Meinungsäußerung, indem es für Druckerzeugnisse staatliche Lizenzen vorschreibt. Die Verbände kritisieren zudem, dass die Lizenzen entzogen werden können, wenn Veröffentlichungen "den Interessen der Republik Belarus widersprechen". Sie sehen dadurch regierungskritische und satirische Texte in Gefahr.» weiter lesen...

13. Oktober 2014 in Dokumente, Kultur, Mitteilungen

Ausstellung: BY NOW – Zeitgenössische Fotografie aus Belarus

Aleksey Naumchik: We never get older, Minsk, 2011 (© Aleksey Naumchik)

Fotografien der jungen belarussischen Kunstszene sind von heute an in der Ausstellung "BY NOW – Zeitgenössische Fotografie aus Belarus" zu sehen. Die ifa-Galerie Berlin zeigt die Arbeiten 16 junger Fotografinnen und Fotografen. Bis zum 18. Januar 2015 läuft die von Matthias Harder kuratierte Ausstellung.

Unter den ausgestellten Künstlerinnen und Künstlern sind nicht nur etablierte Fotografen wie Aleksey Naumchik ("We never get older", Abbildung rechts) und Aleksei Shinkarenko, beide Dozenten an der Schule für Fotografie in Minsk. Mit Tanya Haurylchyk, Pavel Kirpikau und weiteren sind auch junge Nachwuchskünstler vertreten.» weiter lesen...

3. Oktober 2014 in Veranstaltungen, Kultur

Belarus Pressebild

Neueste Belarus Nachrichten in unserem Newsfeed, der ständig automatisch aktualisiert wird:

Belarus Pressebild

AdaptiveThemes