Skip to content

Kategorie: MenschenrechteInhalt abgleichen

Workshop: Menschenrechte in Belarus und der Ukraine

libereco logo.jpg

Einen Workshop zu Menschenrechten in Belarus und der Ukraine veranstaltet die NGO Libereco vom 25. bis 26. Oktober in Leipzig. Unter anderem sollen Aktionsideen gesammelt werden, um die Freilassung politischer Gefangener in Belarus zu unterstützen. Libereco setzt sich seit 2009 für den Schutz der politisch-bürgerlichen Freiheitsrechte ein.» weiter lesen...

29. September 2014 in Veranstaltungen

Ihar Alinevich: Menschen sind für unsere Regierung nur Verschleißteile

Ausschnitt aus dem Gefängnistagebuch des Anarchisten und politischen Gefangenen Ihar Alinevich» weiter lesen...

15. März 2013

Attacks on the Press in 2012: Belarus

Report from the Committee to Protect Journalists:» weiter lesen...

26. Februar 2013 in Politik und Gesellschaft

Petra-Kelly-Preis 2012 an Ales Bialiatski

Datum: 
22.11.2012 Europe/Berlin
Heinrich Böll Stiftung Logo

Der Petra-Kelly-Preis 2012 geht an den Menschenrechtsaktivisten Ales Bialiatski als Würdigung seiner unermüdlichen Arbeit für die Achtung der Menschenrechte in Belarus. » weiter lesen...

15. November 2012 in Politik und Gesellschaft, Veranstaltungen

Die Verleihung des Kesten-Preises an Iryna Chalip

Hermann Kesten-Preis an Irina Khalip.jpg

Pressemitteilung des Deutschen Literaturarchivs in Marbach:  "Matinee mit Irina Khalip (in absentia), Ingo Petz, Gerhard Schoenberner und Herbert Wiesner"» weiter lesen...

14. November 2012 in Politik und Gesellschaft

Petra-Kelly-Preisträger 2012 Ales Bialiatski

Heinrich Böll Stiftung Logo

Am 4. August 2011 war Ales Bialiatski  in Minsk wegen angeblicher Steuerhinterziehung „in großem Umfang“  verhaftet und am 24. November 2011 zu einer viereinhalb jährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Revisionen bestätigten das Urteil. Auf seinen Namen führte Viasna in Polen und Litauen Konten für Zuwendungen ausländischer Projektförderer an die Organisation. Polnische und litauische Behörden erteilten der belarussischen Staatsanwaltschaft Kontoauskünfte und lieferten so die formalen „Beweise“ für die angeblichen Steuervergehen.» weiter lesen...

27. Juni 2012 in Politik und Gesellschaft

Video "Europe's Last Dictator"

Zum Video (auf Englisch).

11. Juni 2012 in Politik und Gesellschaft

Erklärung zum Jahrestag der Verurteilung von Nikolaj Statkevich

Der ehemalige weißrussische Präsidentschaftskandidat Nikolaj Statkevich ist noch immer in Haft. Er wurde vor einem Jahr zu sechs Jahren Arbeitslager verurteilt. Nachträglich wurden drei Jahre haftverschärfend in Zuchthaus umgewandelt.

Gegen das Vergessen wendete sich der SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel mit folgender Erklärung: http://www.spd.de/aktuelles/News/72554/20120523_gabriel_zu_statkevich.html

30. Mai 2012 in Politik und Gesellschaft

Menschenrechtsbeauftragter Löning fordert Aussetzung der Todesurteile in Belarus

Pressemitteilung der deutschen Botschaft in Belarus

Nr. 17 vom 30.11.2011 "Menschenrechtsbeauftragter Löning fordert Aussetzung der Todesurteile
in Belarus".


25. Dezember 2011 in Presseerklärungen der deutschen Botschaft in Belarus

Mahnwache zur Freilassung der gewaltlos politischen Gefangenen

Datum: 
19.11.2011 - 15:00 Europe/Berlin
amnesty int.jpg

Nach der Inhaftierung von oppositionellen Aktivisten während und nach den Demonstrationen zur Präsidentschaftswahl am 19.12.2010 setzt sich Amnesty International für die Freilassung der wegen der Organisation und Teilnahme an den Demonstrationen Festgenommenen ein. Insgesamt wurden über 700 Personen inhaftiert. 6 Personen werden aktuell von Amnesty als gewaltlose politische Gefangene betrachtet, darunter 2 Präsidentschaftskandidaten, die inhaftiert wurden, obwohl sie lediglich ihr Recht auf freie Meinungsäußerung friedlich wahrgenommen haben.» weiter lesen...

13. November 2011 in Veranstaltungen

AdaptiveThemes